Gruppe Graf e.V.



Die Gruppe Graf e.V. war zuletzt ein gemeinnütziger Verein für angewandte Sozialwissenschaften.

Wie der Name des Vereins schon verrät, war der inhaltlich an die Einrichtung Kinderheim Graf angelehnt, stand aber für jeden, der sich für Jugendhilfe und soziale Themen interessierte, offen.

Der Verein bestand aus ca. 15 Mitgliedern und veranstaltete regelmäßig Fort- und Weiterbildungsseminare mit eigenen und externen ReferentInnen.
Beispiele der bisherigen Seminare:

«AUF DIE STäRKEN BAUEN!», Hypnotherapeutisches, lösungsorientiertes Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen mit Birgit Steiner-Backhausen, vom 15./16.11.2002

„Transaktionsanalytisches Grundlagenseminar 1-0-1“, eine standardisierte Einführung in die Transaktionsanalyse mit Dr. Ulrich Elbing CPTSTA, vom 19./20.09.2003

Aus dem Verein geht eine Balintgruppe hervor, die sich im Abstand von vier bis sechs Wochen trifft, um berufsübergreifend die Arbeitsfelder der einzelnen Teilnehmer zu reflektieren und zu bearbeiten. Besonderes Merkmal ist die nach Dr. Balint entwickelte Gesprächsführung.

© 2018 Kinderheim Graf // Gestaltung+Umsetzung: armedia|büro für mediengestaltung