Elternarbeit

Zentraler Schwerpunkt der Arbeit des Fachdienstes in unserem Hause ist die Einbeziehung der Herkunftsfamilien in die Arbeit mit den jungen Menschen in den stationären Angeboten. Die Familien der bei uns untergebrachten Kinder werden jeweils bis zu 4x pro Jahr zu Wochenendseminaren (Freitag-Samstag) eingeladen. Gearbeitet wird -wenn vereinbart- am Wochenende im Gruppensetting pro Seminargruppe mit bis zu drei Familien. In den Intensivgruppen finden noch zusätzlich 3-4x pro Jahr Familiengespräche für die Familien der dort wohnenden jungen Menschen statt.

Wir arbeiten inhaltlich gemeinsam u.a.

  • an der Retrospektive Auswertung der bisherigen Arbeit/Veränderung in Heim und Familie,

  • am Hier und Jetzt Abgleichen des gegenwärtigen Standes der Entwicklung und der Auftragslage

  • an der Perspektive Erstellen einer Perspektive z.B. für die Rückkehr in die Familie und strategische Ziele entlang der Hilfeplanung.
  • Grundlage ist die systemische Familientherapie im Gruppensetting in Verbindung mit weiteren psychotherapeutischen Ansätzen.

© 2018 Kinderheim Graf // Gestaltung+Umsetzung: armedia|büro für mediengestaltung